FAUST-Exkursion ins Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Anlässlich der gegenwärtigen Debatte um deutsche Rüstungsexporte besucht die Frankfurter Fachgruppe für außen und sicherheitspolitische Themen (FAUST) am 19. Novemeber (10:00-11:30 Uhr) das in Eschborn bei Frankfurt ansässige BAFA, zu dessen Aufgabenbereichen die Exportkontrolle im Außenwirtschaftsverkehr zählt.

 

Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf der Praxis der Ausfuhrkontrolle von Kriegswaffen und  sonstigen Rüstungsgütern liegen. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und melden sich bitte bis zum 10. November per Mail (mit Name und Geburtsdatum) an frankfurt(at)sicherheitspolitik(dot)de an.